Freitag, September 7th, 2012 In Unkategorisiert By Ulrika

Irish lucky juice

  • Viele von euch kennen ja Freitag den 13., aber habt ihr schon vom Donnerstag den 13. gehört? In Rumänien glauben die Menschen, wenn der Donnerstag auf einen 13. fällt, bringe das Unglück. Also merkt euch, in Rumänien braucht ihr am Freitag den 13. keine Angst zu haben – dafür aber am Donnerstag!
  • Ein weitverbreiteter Aberglaube ist, das das Zerbrechen von Dingen, vorzugsweise Spiegeln, Unglück bringe. In Japan ist das anders! In Japan bringen zerbrochene Tassen Glück. Zerbrecht in Japan also so viele Tassen, wie ihr könnt. Die Leute werden euch dafür lieben!
  • Schwarze Katzen! In der Türkei glauben die Menschen, schwarze Katzen bringen Unglück. Einer schwarzen Katze zu begegnen endet nicht selten mit den Worten „Oh nein! Ich werde den ganzen Tag Unglück haben!“ In anderen Ländern jedoch ist es nicht genug, die Katze einfach nur zu sehen. Da muss die Katze schon die Straße überqueren oder von rechts kommen.
  • Der wohl weitverbreitetste Aberglaube ist, das man nie unter einer Leiter hindurchgehen soll! Über die Unglücks-Zeitspanne sind sich die Kulturen nicht einig (zur Auswahl stehen ein bis sieben Jahre).
Und hier, Aberglaube nach Land geordnet: Italien Wenn du jemandem zu prostest, schau immer in die Augen deines Gegenübers. Wenn nicht, wird dein Liebesleben 7 Jahre lang zu leiden haben. Japan Wenn die Nase eines Menschen juckt, wird dieser bald ein Baby bekommen. Griechenland Lasse immer etwas Geld auf dem Konto oder in der Brieftasche (ein oder zwei Euro genügen)! Wir hoffen, unsere Sammlung hat euch gefallen und ihr konntet etwas Neues erfahren. Manche Menschen nehmen die Sache mit dem Aberglauben sehr ernst. Das brauchen sie aber nicht. Zumindest nicht, wenn es um Übersetzungen geht. Da helfen wir Ihnen nämlich. Sollten Sie mit Ihrer Übersetzung nicht zufrieden sein, bekommen Sie Ihr Geld zurück. Kontaktieren Sie uns und erhalten Sie noch heute ihr unverbindliches Angebot!

Reviews from Crowdpanthers

News Feed